Sprachauswahl
Nederlands
English
German
French
Austria
Swiss

Häufig gestellte Fragen

Die langen Archivboxen kann man nicht heben!

Das stimmt und das soll man auch nicht. Wenn Sie die Archivboxen benutzen, platzieren Sie zunächst die erste Box auf einem Rollbrett. Danach füllen Sie die Box z.B. mit dem Inhalt eines Regalbodens. Sie klappen die Bügel oder Deckel nach innen und stellen die zweite Box darauf. Wenn die dritte Box befüllt ist, fahren Sie die Archivboxen mithilfe des Rollbrettes an den neuen Arbeitsplatz oder zum bereitstehenden Fahrzeug.


Roll-Container und Rollbretter wurden entwickelt, um das Heben schwerer Lasten zu vermeiden.  Sollten diese trotzdem angehoben werden müssen, heben Sie bitte mit zwei Personen.

Führen Sie selbst auch Umzüge durch?

Nein, Roldo Rent vermietet ausschließlich Umzugsmaterial. Für Ihren Umzug sollten Sie einen anerkannten Möbelspediteur in Ihrer Nähe beauftragen. Allerdings kann Roldo Rent die Mietsysteme auch an fast jeden von Ihnen gewünschten Ort liefern. Be- und Entladung der Fahrzeuge fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich.

Ist es nicht sinnvoller, Material zu kaufen anstatt zu mieten?

Die Miete hat gegenüber dem Kauf viele Vorteile:

  • Sie haben immer professionelles Material;
  • Sie können aus einem großen Sortiment wählen;
  • Sie haben für jede Situation das richtige Material;
  • Sie verfügen immer über die richtigen Mengen;
  • Sie haben keine Lagerkosten;
  • Sie haben keine Wartungskosten;
  • Sie haben keine Investitionskosten.
Ist es sinnvoll einen Möbelspediteur zu beauftragen? Wir können unseren Büroumzug doch auch selbst durchführen?

Ja, es ist sinnvoll, einen Möbelspediteur zu beauftragen. Umziehen ist ein Fach für sich. Anerkannte Möbelspediteure schulen ihr Personal im Umgang mit modernen Umzugssystemen. Sie arbeiten viel schneller als Ihr Personal. Außerdem wissen sie, wie man Möbel und Boxen einpacken, heben und transportieren muss.

Der Arbeitsausfall durch den Umzug ist mit einem anerkannten Möbelspediteur geringer. Ihr Personal kann länger mit seiner Arbeit fortfahren und ist schneller wieder in seinem Rhythmus. Darüber hinaus ist der anerkannte Möbelspediteur gegen Schäden, die während des Umzugs entstehen können, versichert.

Nehmen die Materialien viel Platz in Anspruch?

Nein, alle Materialien können gestapelt oder geschachtelt werden. Das bedeutet, dass Sie das Volumen aller Boxen und Container reduzieren können. Auf einer Stellfläche von einem guten Quadratmeter können Sie zum Beispiel 52 bis 80 Handige Jongens stapeln, 14 Computerboxen, 40 Archivboxen oder 10 Roll-Container.

Warum soll ich Boxen mieten, wenn ich auch Kartons bekommen kann?

Nach vielen Umzügen verschwindet eine große Anzahl Kartons unausgepackt im Archiv oder steht nutzlos in Büros herum und wartet auf den nächsten Umzug.

Wenn Sie Boxen mieten, können Sie Ihre Mitarbeiter dazu motivieren, nur das mitzunehmen, was tatsächlich notwendig ist. Auf diese Weise verringert sich auch das Umzugsvolumen. Und nach dem Umzug sind ihre Mitarbeiter genauso motiviert, alles auszupacken, damit keine Akten verloren gehen.

Warum soll ich einen Handige Jongen aus Kunststoff benutzen anstatt eines Kartons?

Mit den Handige Jongens können Sie direkt arbeiten. Sie müssen nicht erst falten und benötigen Kein Klebeband.

  • Handige Jongens sind viel fester als Kartons, sodass Ihre Sachen sicherer verpackt sind. Sie sind gut zu stapeln und fallen nicht ineinander.
  • Handige Jongens lassen sich leichter heben als traditionelle Umzugskartons, weil sie ergonomische Handgriffe haben, die nie einreißen.
  • Handige Jongens sind umweltfreundlicher, weil der Kunststoff recycelbar ist und die Boxen eine lange Lebensdauer haben.
  • Handige Jongens sind feuchtigkeitsbeständig.
  • Handige Jongens kann man versiegeln, damit Ihre vertraulichen Dokumente nicht eingesehen werden können.
Was ist der Unterschied zwischen lateralen, frontalen und Zippel-Stangen beim Omniroller?

Der Unterschied zwischen frontalen und lateralen Stangen ist die Art und Weise des Aufhängens. Sehen Sie die Vorderseite der Hängemappen, hängen sie frontal. Sehen Sie die Seite der Mappen, hängen sie lateral.

Zippel ist ein spezielles Aufhängesystem, bei dem sich der Aufhängepunkt in der Mitte der Mappe befindet.

Wie kann ich am besten mit meinem Archiv umziehen?

Es ist wichtig, vorab zu planen, ob das Archiv (stehend oder hängend) während des Umzugs zugängig bleiben muss. Wenn dies der Fall ist, können Sie ein stehendes Archiv mit Smartcarts, Lager-Roldo, Roll-Containern mit Böden oder Sicherheits-Containern transportieren. Hängende Archive können nur mit Omnirollern transportiert werden.

Sie können dann während des Umzugs damit arbeiten. Ist die Zugängigkeit nicht notwendig, können Sie jeweils 1 m Archiv in Archivboxen oder jeweils 60 cm in den Handigen Jongens befördern.

Wie lang im Voraus muss ich das Material reservieren?

Oft können die Systeme am gleichen Tag in einem unserer Depots abgeholt werden. Möchten Sie sich die Mietsysteme  liefern lassen, ist das oft schon am nächsten Tag möglich. Um sicher zu gehen, dass Ihnen die geplanten Systeme in der gewünschten Menge zur Verfügung stehen, empfehlen wir, die Systeme vorab zu reservieren.

Stellen Sie Ihre Frage
Firma:
Kontaktperson:
Telefonnummer:
E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:

Häufig gestellte Fragen

Die langen Archivboxen kann man nicht heben!

Das stimmt und das soll man auch nicht. Wenn Sie die Archivboxen benutzen, platzieren Sie zunächst die erste Box auf einem Rollbrett. Danach füllen Sie die Box z.B. mit dem Inhalt eines Regalbodens. Sie klappen die Bügel oder Deckel nach innen und stellen die zweite Box darauf. Wenn die dritte Box befüllt ist, fahren Sie die Archivboxen mithilfe des Rollbrettes an den neuen Arbeitsplatz oder zum bereitstehenden Fahrzeug.


Roll-Container und Rollbretter wurden entwickelt, um das Heben schwerer Lasten zu vermeiden.  Sollten diese trotzdem angehoben werden müssen, heben Sie bitte mit zwei Personen.

Führen Sie selbst auch Umzüge durch?

Nein, Roldo Rent vermietet ausschließlich Umzugsmaterial. Für Ihren Umzug sollten Sie einen anerkannten Möbelspediteur in Ihrer Nähe beauftragen. Allerdings kann Roldo Rent die Mietsysteme auch an fast jeden von Ihnen gewünschten Ort liefern. Be- und Entladung der Fahrzeuge fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich.

Ist es nicht sinnvoller, Material zu kaufen anstatt zu mieten?

Die Miete hat gegenüber dem Kauf viele Vorteile:

  • Sie haben immer professionelles Material;
  • Sie können aus einem großen Sortiment wählen;
  • Sie haben für jede Situation das richtige Material;
  • Sie verfügen immer über die richtigen Mengen;
  • Sie haben keine Lagerkosten;
  • Sie haben keine Wartungskosten;
  • Sie haben keine Investitionskosten.
Ist es sinnvoll einen Möbelspediteur zu beauftragen? Wir können unseren Büroumzug doch auch selbst durchführen?

Ja, es ist sinnvoll, einen Möbelspediteur zu beauftragen. Umziehen ist ein Fach für sich. Anerkannte Möbelspediteure schulen ihr Personal im Umgang mit modernen Umzugssystemen. Sie arbeiten viel schneller als Ihr Personal. Außerdem wissen sie, wie man Möbel und Boxen einpacken, heben und transportieren muss.

Der Arbeitsausfall durch den Umzug ist mit einem anerkannten Möbelspediteur geringer. Ihr Personal kann länger mit seiner Arbeit fortfahren und ist schneller wieder in seinem Rhythmus. Darüber hinaus ist der anerkannte Möbelspediteur gegen Schäden, die während des Umzugs entstehen können, versichert.

Nehmen die Materialien viel Platz in Anspruch?

Nein, alle Materialien können gestapelt oder geschachtelt werden. Das bedeutet, dass Sie das Volumen aller Boxen und Container reduzieren können. Auf einer Stellfläche von einem guten Quadratmeter können Sie zum Beispiel 52 bis 80 Handige Jongens stapeln, 14 Computerboxen, 40 Archivboxen oder 10 Roll-Container.

Warum soll ich Boxen mieten, wenn ich auch Kartons bekommen kann?

Nach vielen Umzügen verschwindet eine große Anzahl Kartons unausgepackt im Archiv oder steht nutzlos in Büros herum und wartet auf den nächsten Umzug.

Wenn Sie Boxen mieten, können Sie Ihre Mitarbeiter dazu motivieren, nur das mitzunehmen, was tatsächlich notwendig ist. Auf diese Weise verringert sich auch das Umzugsvolumen. Und nach dem Umzug sind ihre Mitarbeiter genauso motiviert, alles auszupacken, damit keine Akten verloren gehen.

Warum soll ich einen Handige Jongen aus Kunststoff benutzen anstatt eines Kartons?

Mit den Handige Jongens können Sie direkt arbeiten. Sie müssen nicht erst falten und benötigen Kein Klebeband.

  • Handige Jongens sind viel fester als Kartons, sodass Ihre Sachen sicherer verpackt sind. Sie sind gut zu stapeln und fallen nicht ineinander.
  • Handige Jongens lassen sich leichter heben als traditionelle Umzugskartons, weil sie ergonomische Handgriffe haben, die nie einreißen.
  • Handige Jongens sind umweltfreundlicher, weil der Kunststoff recycelbar ist und die Boxen eine lange Lebensdauer haben.
  • Handige Jongens sind feuchtigkeitsbeständig.
  • Handige Jongens kann man versiegeln, damit Ihre vertraulichen Dokumente nicht eingesehen werden können.
Was ist der Unterschied zwischen lateralen, frontalen und Zippel-Stangen beim Omniroller?

Der Unterschied zwischen frontalen und lateralen Stangen ist die Art und Weise des Aufhängens. Sehen Sie die Vorderseite der Hängemappen, hängen sie frontal. Sehen Sie die Seite der Mappen, hängen sie lateral.

Zippel ist ein spezielles Aufhängesystem, bei dem sich der Aufhängepunkt in der Mitte der Mappe befindet.

Wie kann ich am besten mit meinem Archiv umziehen?

Es ist wichtig, vorab zu planen, ob das Archiv (stehend oder hängend) während des Umzugs zugängig bleiben muss. Wenn dies der Fall ist, können Sie ein stehendes Archiv mit Smartcarts, Lager-Roldo, Roll-Containern mit Böden oder Sicherheits-Containern transportieren. Hängende Archive können nur mit Omnirollern transportiert werden.

Sie können dann während des Umzugs damit arbeiten. Ist die Zugängigkeit nicht notwendig, können Sie jeweils 1 m Archiv in Archivboxen oder jeweils 60 cm in den Handigen Jongens befördern.

Wie lang im Voraus muss ich das Material reservieren?

Oft können die Systeme am gleichen Tag in einem unserer Depots abgeholt werden. Möchten Sie sich die Mietsysteme  liefern lassen, ist das oft schon am nächsten Tag möglich. Um sicher zu gehen, dass Ihnen die geplanten Systeme in der gewünschten Menge zur Verfügung stehen, empfehlen wir, die Systeme vorab zu reservieren.